Freie Theologen

Freie Theologen

Friederike Keck, Alternativhochzeit

Elke Rott – Freie Rednerin
Freie Trauungen – Die Alternative zur Kirche – „Ja!“ sagen am Ort Ihrer
Wahl
Heiraten und Hochzeit feiern wann, wo und wie Sie es sich wünschen
Im Rahmen Ihrer ganz persönlichen Zeremonie und ohne christlichen
Hintergrund
individuell – herzlich – einmalig – unvergessen
Ich freue mich auf Ihren Anruf – Tel. 0 53 81 / 940 90 82
www.Die-Zeremonie.de


Die freie Trauung mit einem freien Theologen

Vielen Brautpaaren ist die standesamtliche Trauung einfach zu unpersönlich zu bürokratisch, um ihre Hochzeit als eine echte Hoch – Zeit ihrer Gemeinsamkeit zu erleben.
Eine kirchliche Trauung kommt aber, aus welchen Gründen auch immer, nicht infrage.
Und nun?
Paare, die sich mit dem kirchlichen Zeremoniell nicht anfreunden können, aber eben auch nicht „nur“ standesamtlich heiraten möchten, können sich an Freie Theologen wenden, um mit ihnen ihre Eheschließung in einer freien Trauungszeremonie zu gestalten – wo und wie und wann sie möchten.

Freie Trauungszeremonien mit Freien Theologen werden immer beliebter. Viele Paare setzen auf Individualität, wünschen sich ihre ganz persönliche Hochzeit, um ihr Ja vom Standesamt noch einmal mit eigenen Worten zu bekräftigen und dies in einer besonderen Zeremonie im Familien – und Freundeskreis zu feiern.
Denn es geht um weit mehr als eine Stunde festlich geschmückter Feierlichkeit. Es geht darum, den bisherigen gemeinsamen Weg zu bedenken und wert zu schätzen, persönliche Hoffnungen für die Zukunft zum Ausdruck zu bringen und das Jetzt, die Eheschließung mit allen Sinnen als Hoch – Zeit wahr zu nehmen.
Freie Theologen gehen mit ihrer Kompetenz und ihrem Erfahrungsreichtum
auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Paares ein, um mit ihnen eine Trauungszeremonie zu gestalten, die ihnen entspricht.
Jede Trauung ist einmalig, weil jedes Paar einmalig ist.

Als Freie Theologin, die sich 1997 aus dem kirchlichen Dienst verabschiedet hat, biete ich seit 8 Jahren Freie Trauungen im Raum Norddeutschland an.
Ein erstes Gespräch zum gegenseitigen Kennen lernen, für das Paar selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei, biete ich immer an.

Die Zeremonie findet stets an dem Wunschort des Paares statt. Oft wird ein persönlich wichtiger Ort in der Natur, unter freiem Himmel, gewählt oder der Ort, an dem das gesamte Hochzeitsfest stattfindet. Trauungen auf dem Schiff, in einem Schloss, zuhause im Garten unter dem alten Apfelbaum, auf einer Burg, am Strand – alles ist möglich.

Die Vorbereitung einer Trauungszeremonie geschieht gemeinsam mit dem Paar, in der Regel in zwei Vorbereitungsgesprächen, in denen es um drei Bereiche geht:

  1. Die Geschichte des Paares und ihre wichtigsten Erfahrungen miteinander
  2. Den Ablauf der Trauung von der Musikauswahl bis hin zu evt. Textlesungen und symbolischen Handlungen wie dem Aufsetzen der Eheringe oder dem Entzünden einer Hochzeitskerze, dem Entsenden von Segenswünschen mit Luftballons in den Himmel oder oder oder
  3. Die Worte des Paares füreinander, in denen das Ja vom Standesamt mit Inhalten gefüllt wird –als Versprechen, als Bekenntnis, als Ausdruck der gemeinsamen Hoffnungen für die Zukunft.

Auch die Trauzeugen oder bereits vorhandene Kinder können auf besondere Weise einbezogen werden, ebenso der kulturelle und religiöse Hintergrund des Brautpaares.

Kontakt:

Wort und Ritual
Freie Theologin und Redenrin
Gudrun Ahlborn – Honemann
Erlenweg 86, 21683 Stade (bei Hamburg)
Tel.: 04146 / 908 323
Fax: 04146 / 908 324
Mobil: 0171 / 532 777 4
Mail: info@wortundritual.de
Home: www.wortundritual.de

Falls Sie über den norddeutschen Raum hinaus Interesse an einer Freien Trauung mit einem Freien Theologen haben, empfehle ich Ihnen meine Mitkollegen der
Arbeitsgemeinschaft Freie Theologen (AGFT). Wir Theologen mit entsprechender
Ausbildung und weitreichender Berufspraxis haben uns bundesweit zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammen geschlossen. Alle haben eine Konsenserklärung unterzeichnet, die ein seriöses Angebot garantiert. Einzusehen unter www.freie-theologen.de.


Freie Trauung – die romantische Altenative

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den Partner fürs Leben gefunden und wollen nun heiraten, aber Standesamt ist Ihnen zu wenig und in eine Kirche wollen oder können Sie nicht?
Aber es soll auf alle Fälle eine herzliche und persönliche Zeremonie sein?
Da ist die Freie Trauung eine echte Alternative. Ich möchte Sie als „Brückenbauer“ begleiten.
Ich möchte Paaren jeden Geschlechts die Möglichkeit bieten, in einer feierlichen und individuell geplanten und abgestimmten Zeremonie, ihre Liebe zu feiern und ihr ganz besonderes JA zu einander zu bekräftigen, mit Ihnen eine Feier zu entwerfen, die genau das beinhaltet und weitergibt was Sie feiern wollen.
Die Feier kann sich, wenn Sie es wünschen nahe an der kirchlichen Zeremonie anlehnen oder ganz frei gestaltet werden, nach Ihren ganz persönlichen Wünschen und Vorstellungen im Blick auf die Gestaltung dieses besonderen Tages.
Mit meiner langjährigen Erfahrung möchte ich Ihnen gern zur Seite stehen und mit Flexibilität und Kreativität im Umgang mit Ihren Wünschen und Vorstellungen Ihre Trauungszeremonie festlich und zugleich fröhlich zu gestalten, damit IHR JA zu einander, zu einem sinnstiftenden und besonders nachhaltigen Erlebnis, für Sie und Ihre Gäste wird. Sie bestimmen Ort (auch im Ausland) und Zeit und die Ausrichtung der Zeremonie.
Gemeinsam entwickeln wir den Ablauf und besprechen Inhalte, finden ein besonderes Ritual, eine symbolische Handlung, die ausdrücken kann was Worte nicht vermögen, finden gemeinsam einen Trauspruch, der Ihre besondere Situation aufnimmt und wählen die paßende Musik für die Trauung aus.

Lebensbrücken Institut für Lebensbegleitung

St.-Georg-Str. 18 30890 Barsinghausen
Telefon: 05105-582519 Fax: 05105 58 25 20
www.lebens-bruecken.de

Datenschutz-Center

Allgemein

Allgemeine Cookies zur Wahrung grundlegender Funktionen dieser Website.

gdpr, time, woocommerce_cart_hash, woocommerce_items_in_cart, wp_woocommerce_session
_ga,_gid,_gat