Lexikon Frisur

Natürlich gehört zu dem perfekten Erscheinungsbild des Brautpaares auch ein vernünftiger Haarschnitt bzw. eine ansprechende Frisur. Die Herren sollten gute zwei Wochen vor der Trauung zum Frisör gehen, während die Bräute sich meist direkt am Tag der Hochzeit stylen lassen.

Besonders beliebt sind hierbei Hochsteckfrisuren, soweit es die Haarlänge hergibt. Als Braut sollte man sich lange vor der Hochzeit schon einmal zu einem Probefrisieren zum Frisur begeben, damit es am Tag der Hochzeit keine böse überraschung gibt. Hierzu sollte der gewählte Kopfschmuck auf jeden Fall mitgenommen werden.

Frisur lieber vom Profi machen lassen

Bei der Frage, welche Frisur die passende ist, berät ein Frisör gerne, daher sollte man sich schon zu einem Profi begeben und nicht zu einem der weit verbreiteten „Billig-Anbieter“.

Viele Frisöre bieten auch einen Komplettservice an, d.h. das auch eine professionelle Visagistin gleich beim Frisör das Braut-Make-up übernimmt. Auch dies sollte vorher ausprobiert werden.