Oft lassen es sich die Gäste nicht nehmen, dem Hochzeitspaar mit ein paar typischen Hochzeitsspieleneine Freude zu machen.

Spiele auf einer Hochzeit spielen

Sind Hochzeitsspiele nicht gewünscht, darf das Brautpaar seine Gäste ganz klar darauf hinweisen. Dies macht das Brautpaar Im Idealfall schon mit einem Hinweis in der Hochzeitseinladung.

Als Gast sollte man nicht böse sein, wenn das Brautpaar sich dagegen ausspricht. Freuen darf man sich aber umso mehr, wenn sich das Brautpaar auf die Beiträge freut.

Die Spielideen sollten vorher ausprobiert werden, damit es keine Blamage gibt. Des weiteren sollte man sich auf der Feier mit den anderen Gästen abstimmten, damit nicht ein und dasselbe Spiel zwei mal gespielt wird.

Ideen typische und tolle Hochzeitsspiele

Im Folgenden stellen wir einige besonders beliebte Spiele für Hochzeiten vor. Selbstverständlich existieren noch viele weitere und je nach Region unterscheiden sich auch teilweise die genauen Ausführungen der Spiele.

Das Hochzeitsspiel Trau-Quiz

Bei diesem Spiel können alle Gäste mitmachen. Das Quiz muss im Vorfeld vorbereitet und kopiert werden. Für jeden Gast ein Exemplar. Man kann nach den unterschiedlichsten Dingen fragen (Alter der Braut, Schuhgröße…). Die Bögen werden eingesammelt und bewertet. Natürlich gibt es wertvolle Preise zu gewinnen (Italienisches Essen zu Zweit = Dose Ravioli). Hier kann man der Kreativität freien Lauf lassen.

Hochzeitsspiel mit Übereinstimmungsfragen – Übereinstimmungsspiel

Das Brautpaar sitzt auf 2 Stühlen Rücken an Rücken vor den Gästen. Nun werden 10 bis 20 Fragen aus dem gemeinsamen Alltag gestellt, die mit „Sie“ oder „Er“ beantwortet werden können. Das Brautpaar antwortet nur mit Aufheben eines Gegenstandes, z.B. ein Schuh. Nun kann die Übereinstimmung (oder eben auch nicht) in den verschiednen Fragen und Themen mit etwas Witz festgestellt werden.

Fragen für das Übereinstimmungsspiel

  1. Wer steht am Sonntag auf und bringt das Frühstück ans Bett?
  2. Wer ist verständnisvoller bzw. toleranter?
  3. Wer steht nach dem Essen zuerst auf und macht den Abwasch?
  4. Wer geht um Mitternacht noch mit dem Hund?
  5. Wer wird in ein paar Jahren in der Nacht wegen dem kreischenden Nachwuchs aufstehen?
  6. Wer vergibt zuerst nach einem Streit?
  7. Wer kann besser verlieren?
  8. Wer unternahm den ersten Schritt beim kennen lernen?
  9. Wer steht unter dem Pantoffel?
  10. Wer ist eifersüchtiger?
  11. Wer ist verantwortlich für die technischen Reparaturen im Haus?
  12. Wer ist gesundheitsbewusster?
  13. Wer bleibt abends lieber zuhause, um TV zu gucken?
  14. Wer ist für die Verhütung verantwortlich?
  15. Wer schnarcht öfters?
  16. Wer ist der Partylöwe
  17. Wer schläft heute nacht (Hochzeitsnacht) früher ein?

Das Hochzeitsspiel Angeln

Mit dem folgenden Spiel können die Hochzeitsgäste das junge Glück fördern und sich auch noch daran belustigen, wie geschickt das Hochzeitspaar ist und wie gut sich die beiden verstehen. Die Hochzeitsgäste bekommen je ein Papierboot, auf dem sie notieren, was sie tun möchten, um das Glück des Hochzeitspaares zu fördern. Das kann ein Candle-Light Dinner in der Wohnung des Paares, Schuhe putzen etc. sein.

Die Papierboote mit den Versprechungen und Namen der Gäste sollen auch ein Eisenteil (Nagel) haben.

Simsalabim wird ein Planschbecken mit Wasser bereitgestellt und die Boote zu Wasser gelassen. Die Braut bekommt nun eine Angel mit einem Magneten und die Augen verbunden. Der Bräutigam gibt die Anweisungen und die Braut soll nun aus dem Planschbecken in einer bestimmten Zeit möglichst viele Versprechungen angeln.

Die Gäste deren Versprechungen geangelt wurden, müssen diese natürlich halten. Die anderen Gäste halten ihre Versprechen natürlich auch. Mehr Ideen und Beispiele für tolle Spiele findet Ihr bei Hochzeitsplaza in der Kategorie „Hochzeitsspiele„.