Lexikon Zeremonie

Das Wort Zeremonie kommt von dem lateinischen „caeremonia“ und bezeichnet eine feierliche Handlung im kirchlichen aber auch im weltlichen Bereich.

Wer führt eigentlich Zeremonien durch?

In der Regel wird eine Zeremonie durch einen Zeremoniemeister durchgeführt, dessen Aufgabe darin besteht, die Regeln und traditionellen Handlungen zu beachten. Daher wird eine kirchliche Hochzeitsfeier auch oft als Hochzeitszeremonie bezeichnet.