Hochzeitsfeier im Garten: was ist bei der Planung zu beachten?

Die Hochzeit im eigenen Garten ist bei Brautpaaren, die in den Sommermonaten heiraten, besonders beliebe. Bei Organisation und Planung der Feierlichkeiten im Freien spielt die Anzahl der erwarteten Gäste eine wichtige Rolle.

Hochzeitsessen nach eigenen Wünschen zusammenstellen

hochzeit garten

Alle Brautpaare, die ihre Gäste im Garten empfangen möchten, sollten vorab überlegen, wie viele Personen dort Platz finden und die Gästeliste an die Infrastruktur anpassen. Der Garten ist ideal für eine romantische Hochzeitsfeier.

Die Party unter dem Sternenhimmel ist nicht nur für die jungen Eheleute ein unvergessliches Erlebnis. Eine Gartenhochzeit passt gut zu einer kleinen Hochzeitsgesellschaft, während für eine Hochzeitsparty mit vielen Gästen auch eine geeignete Location gemietet werden kann. Vor einer Hochzeit im Garten sollte geklärt werden, wer für das Hochzeitsmenü verantwortlich ist. Übernehmen Familienangehörige und Freundinnen der Braut das Kochen oder wird das Hochzeitsessen bei einem Caterer bestellt? Um sicherzustellen, dass das bestellte Menü den Gästen schmeckt, empfiehlt sich ein Probeessen beim ausgewählten Partyservice. Häufig werden eigene Vorstellungen und Wünsche bei der Zusammenstellung des Hochzeitsmenüs berücksichtigt. Wer auf die Unterstützung eines Catering-Services verzichten möchte, kann leckere Häppchen vorbereiten, die problemlos im Garten gegessen werden können. Beim Dekorieren des Gartens kann das Brautpaar auf die Hilfe von Familie und Freunden zählen.

Anhand einer Checkliste wird festgelegt, welches Familienmitglied welche Aufgaben übernimmt und wer beispielsweise für das Aufhängen der Lichterketten und Lampions zuständig ist. Bei der Hochzeitsplanung sollte auch an eine Alternative für schlechtes Wetter gedacht werden. Wenn es am Hochzeitstag regnet und das Hochzeitsessen nicht im Freien stattfinden kann, sind Hochzeits-Pavillons und Gartenzelte eine geeignete Alternative. Größere Festzelte bieten der Hochzeitsgesellschaft ausreichend Platz und sorgen für gute Stimmung und eine fröhliche Atmosphäre. Da es bei einer Hochzeitsfeier im Garten etwas lauter wird, sollten die Nachbarn rechtzeitig informiert und am besten ebenfalls eingeladen werden. Vor dem Aufstellen von Tischen und Stühlen muss der Rasen gepflegt und nochmals gemäht werden.

hochzeit im garten

Harmonische Blumendekoration im Garten

Wenn Kinder an einer Gartenhochzeit teilnehmen, sollte Spielzeug bereitliegen, um die Kleinen zu beschäftigen. Sicherheitshalber muss das Gartentor fest verschlossen werden, am besten mit einem Sicherheitsschloss, das von Kindern nicht geöffnet werden kann. Für Gartentore aus Holz eignen sich sogenannte Aufschraubschlösser, die allerdings nur eine geringe Schutzwirkung gegen unbefugtes Eindringen von außen oder Einbruchsversuche bieten. Der beste Ansprechpartner für die Sicherheit im Garten ist der örtliche Schlüsseldienst, der über geeignete Verschlussmöglichkeiten für Gartentore berät und auch die Installierung sicherheitstechnischer Maßnahmen übernimmt. Weitere Informationen rund um Gebäudesicherheit, Einbruchsschutz und über geeignete Türschlösser finden sich hier im Blog. Einsteckschlösser werden bei Gartentoren aus Metall fest in der Tür verankert. Zum Schutz vor Einbruchsversuchen gibt es Schlösser, die speziell für Gartentore entwickelt wurden.

Bei einer Gartenhochzeit darf eine Blumen-Dekoration nicht fehlen. Die Auswahl der Blumenbouquets sollte sich an den Farben der Blumenbeete und Blumengewächse im Garten orientieren. Eine Dekoration, bei der sich Blumengestecke, Tischtücher, Servietten farblich ergänzen, wirkt edel und harmonisch. Bepflanzte Blumenkästen können im Gartenhaus oder im Festzelt platziert werden, während Vasen mit bunten Blumengestecken auf der Terrasse für eine festliche Atmosphäre sorgen.

Datenschutz-Center

Allgemein

Allgemeine Cookies zur Wahrung grundlegender Funktionen dieser Website.

gdpr, time, woocommerce_cart_hash, woocommerce_items_in_cart, wp_woocommerce_session
_ga,_gid,_gat