Lexikon Schleier

Die traditionelle Kopfbedeckung der Braut ist der Schleier. Dieser wird heute in allen Variationen angeboten: bodenlang mit wertvollen Stickereien verziert oder kurz und pfiffig zum kessen Mini-Brautkleid.

Der Schleier als Teil des Brautoutfits

Oftmals bevorzugt die romantische Braut Blumengestecke und Blumenkränze, die jedoch nie aufgesetzt wirken dürfen, sondern in die Frisur eingearbeitet sein sollten. Auch Hochsteckfrisuren mit kleinen Prinzessinnen-Kronen oder glitzernden Diademen aus Perlen oder Strass erfreuen sich großer Beliebtheit.

Ganz edel wirkt ein Hut, bei dem es selbstverständlich auch die verschiedensten Varianten gibt.

Wichtig ist, das der Kopfschmuck am besten zusammen mit dem Kleid gekauft werden sollte, damit alles perfekt zusammen passt.