Lexikon Schwangerschaft

Während einer Schwangerschaft zu heiraten ist eine ganz besonders Belastung für die Braut. Aufgrund dieser Tatsache sollte die Hochzeitsfeier auf das Minimum reduziert werden.

Der Termin der Hochzeit sollte nicht zu nah an den Termin der Geburt gelegt werden, damit die Braut aufgrund der Aufregung nicht noch frühzeitige Wehen bekommt. Es wäre nicht das erste mal in der Geschichte, dass eine Braut gleich nach dem Ja-Wort in den Kreissaal statt auf die Hochzeitsfeier fährt.

Eine schwangere Frau, auch eine Hochschwangere, muss allerdings nicht auf eine weiße Hochzeit verzichten Ein gutes Brautmodengeschäft hat auch Umstandsbrautkleider vorrätig oder kann diese zumindest bestellen. Das Brautkleid wird dann erst kurz vor dem Hochzeitstermin angepasst und wenn nötig umgeschneidert, damit es auch perfekt sitzt.